Religion

An der Realschule Benrath wird in allen Klassenstufen Religionsunterricht erteilt:

  • Evangelische Religionslehre
  • Katholische Religionslehre
  • Islamische Religionslehre

Unterrichtsinhalte

Der Religionsunterricht vermittelt Kenntnisse über den Glauben und die Religionen, will Mitmenschlichkeit und Toleranz fördern und möchte dazu verhelfen, eigene Standpunkte zu wichtigen Fragen des Lebens zu entwickeln. Der interreligiöse Dialog hat dabei einen hohen Stellenwert.

Auch denjenigen, die von zu Hause wenig mit religiöser Lebenspraxis vertraut sind, gibt der Religionsunterricht die Chance, Glaubensinhalte kennen zu lernen, zu hinterfragen und eigene Überzeugungen und Haltungen zu entwickeln.

Organisation des Unterrichts

Die jeweiligen Religionsgruppen setzen sich aus den Schülerinnen und Schülern aller Parallelklassen einer Jahrgangsstufe zusammen.

Schülerinnen und Schüler, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen, wählen das Fach Praktische Philosophie, so dass für alle ein breites Angebot im Bereich der Werteerziehung besteht.

Leistungsbewertung

Gemäß der schulinternen Lehrpläne ergeht die Leistungsbewertung auf der Grundlage von mündlichen und schriftlichen Beiträgen, Heftführung, Referaten, Vorträgen und Präsentationen sowie Engagement bei der Planung und Durchführung sozialer Aktionen.

Unterrichtsmaterialien

Jedes Fach verfügt über aktuelle Fachbücher, die den Schülerinnen und Schülern in der Schule zur Verfügung stehen.