Mathematik

Fachkonferenzvorsitz: Frau Jung

An der Realschule Benrath unterrichten 10 Lehrerinnen und Lehrer das Fach Mathematik.
Die Jahrgänge 5-6 arbeiten mit dem Lehrwerk „Mathematik real“ von Cornelsen und die Jahrgänge 7-10 noch mit der Reihe „Schnittpunkt“ aus dem Klett Verlag. Die Einführung des neuen Lehrwerks „Mathematik real“ als differenzierende Ausgabe ermöglicht noch mehr individuelle Förderung. Handlungsorientierte Aufgaben wie das Arbeiten am Geobrett, mit Soma-Würfeln, mit Bruchteilen oder mit mathematischen Apps wie Geogebra bieten eine Abwechslung in unserem Unterricht.

Klassenarbeiten

In den Jahrgängen 5-7 werden pro Schuljahr sechs 45-minütige Klassenarbeiten verteilt auf zwei Halbjahre geschrieben. Im 8. Jahrgang sind es fünf Klassenarbeiten- drei davon im 1. Halbjahr und zwei im 2. Halbjahr, da die Schüler im 2. Halbjahr an den landesweiten Lernstandserhebungen teilnehmen. Im 9. und 10. Jahrgang werden jeweils vier 90-minütige Klassenarbeiten geschrieben, bevor am Ende der Klasse 10 die zentrale Abschlussprüfung im Fach Mathematik geschrieben wird.

Unterrichtsinhalte

In der 5. Klasse werden alle vier Grundrechenarten trainiert und gefestigt. Im Laufe der Schuljahre erweitern die Schüler und Schülerinnen die aus der Grundschule bekannte Zahlenmenge der natürlichen Zahlen um die ganzen und die rationalen Zahlen, sie lernen verschiedene Arten von Funktionen und viele Bereiche aus der Geometrie kennen. Um alle Schüler da abzuholen, wo sie stehen, wird oft an Stationen oder Lerntheken gearbeitet. Durch Projekttage wie zum Beispiel zu den Themen „Ich renoviere mein Zimmer“ (Klasse 9) oder „Wir gehen einkaufen“ (Klasse 6) holen wir den mathematischen Alltag in unsere Schule.