Geschichte

Foto: E. Kressin

An der Realschule Benrath wird das Fach Geschichte ab der Klasse 6 angeboten, das von sieben Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet wird. Im Geschichtsunterricht setzten sich die Lernenden mit historischen Ereignissen, Personen, Entwicklungen und Zusammenhängen auseinander. Hierbei erwerben sie die historische Kompetenz und ein reflektiertes Geschichtsbewusstsein, wodurch ihnen die Teilhabe am kulturellen Gedächtnis der Gesellschaft ermöglicht wird. Durch den Vergleich der Vergangenheit mit der Gegenwart erkennen die Lernenden die historische Bedingtheit gegenwärtiger Phänomene. Um die Kinder und Jugendlichen für das Fach Geschichte zu begeistern, setzten wir im Geschichtsunterricht handlungsorientierte Zugänge in Form von Rollenspielen ein. Außerdem gehen die Lernenden der Arbeit von Historikerinnen und Historikern nach, indem sie unterschiedliche Quellenarten untersuchen und deuten.


Unterrichtsinhalte

6. Jahrgang: Altes Ägypten und Römisches Reich

7. Jahrgang: Mittelalter und Frühe Neuzeit

8. Jahrgang: Französische Revolution und Industrielle Revolution

9. Jahrgang: Imperialismus und Erster Weltkrieg

10. Jahrgang: Weimarer Republik, Nationalsozialismus, Zweiter Weltkrieg und Wiedervereinigung

Lehrwerke

Als Realschule Benrath ist uns die individuelle Förderung der Lernenden wichtig. Deshalb arbeiten wir im Geschichtsunterricht mit der differenzierten Ausgabe der „Zeitreise“ Schulbücher aus dem Ernst Klett Verlag.

Exkursion

In der 10. Klasse besuchen wir die Mahn- und Gedenkstätte in Düsseldorf. Dieser außerschulische Lernort ermöglicht den Lernenden eine vertiefende Auseinandersetzung mit dem Thema Nationalsozialismus im lokalhistorischen Kontext von Düsseldorf. In einem Workshop erarbeiten sich die Lernenden Schicksale von Kindern und Jugendlichen im Nationalsozialismus.

Frau Kocaman (Fachvorsitzende)